Welche Pokemon Energietypen gibt es alles?

Pokémon machen gegnerische Pokémon mit Attacken oder Fähigkeiten kampfunfähig. Für Attacken benötigen Pokémon Energiekarten. Im Pokémon-Sammelkartenspiel gibt es 11 Energietypen und natürlich Pokémon, die diese 11 Typen nutzen können. Beachte, dass es in der Serie Karmesin & Purpur keine Pokémon-Karten vom Typ Fee gibt.

Diese gibt es jedoch in älteren Erweiterungen. Unterschiedliche Attacken benötigen unterschiedliche Energietypen. Finde heraus, welche Attacken zu dir passen!

Diese Energietypen gibt es:

Elektro

Pokémon vom Typ Elektro können verbrauchte Energien aus dem Ablagestapel zurückholen und den Gegner paralysieren.

Feuer

Pokémon vom Typ Feuer beherrschen gewaltige Attacken! Gegner können durch diese verbrannt werden, allerdings benötigen ihre Attacken danach Zeit zum Wiederaufbau.

Finsternis

Pokémon vom Typ Finsternis beherrschen hinterhältige Attacken, die den Gegner oftmals dazu zwingen, Karten auf seinen Ablagestapel zu legen. Sie können die Pokémon deines Gegners auch vergiften!

Kampf

Pokémon vom Typ Kampf können größere Risiken eingehen, um mehr Schaden zu verursachen. Einige können sogar Münzen werfen, um Kombotreffer zu landen.

Metall

Pokémon vom Typ Metall können Attacken länger standhalten als die meisten anderen Pokémon.

Pflanze

Pokémon vom Typ Pflanze beherrschen oft Attacken, mit denen sie sich selbst heilen oder den Gegner vergiften können.

Psycho

Pokémon vom Typ Psycho sind prima, wenn es um den Einsatz von Spezialkräften geht! Ihre Gegner finden sich häufig schlafend, verwirrt oder vergiftet wieder.

Wasser

Pokémon vom Typ Wasser können Energien manipulieren und Pokémon des gegnerischen Teams verschieben.

Fee

Pokémon vom Typ Fee kennen Tricks, die die Attacken gegnerischer Pokémon weniger effektiv machen. Beginnend mit der Serie Schwert & Schild findest du vielleicht einige Pokémon, die zuvor vom Typ Fee waren und jetzt vom Typ Psycho sind.

Metall

Pokémon vom Typ Metall können Attacken länger standhalten als die meisten anderen Pokémon.

Farblos

Pokémon vom Typ Farblos beherrschen die unterschiedlichsten Attacken und fügen sich in jedes Deck ein.

Drache

Pokémon vom Typ Drache haben sehr starke Attacken, die jedoch oftmals zwei Energietypen benötigen, um eingesetzt werden zu können.

Fließender-Angriff-Energie

Spezialenergiekarten

Neben den Basis-Energiekarten, die es von allen Typen außer Farblos gibt, existieren auch Spezialenergiekarten. Fließender-Angriff-Energie, Fokussierter-Angriff-Energie und Fusionsangriff-Energie sind nur einige Beispiele.

Fokussierter-Angriff-Energie